Klangmassage in der Neurologie

Bei Menschen mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie Schlaganfall, MS, Parkinson, Wachkoma, Schädel-Hirn-Trauma etc. können die Peter Hess- Klangmethoden eine wunderbare Unterstützung, Begleitung, Bereicherung sein und sehr elementar zum Ausgleich, zur Harmonisierung und zur Linderung von Beschwerden dienen.
Überdurchschnittliche Erfolge lassen sich mit Klang erzielen z. B. bei der Behandlung von

  • Wahrnehmungs- und Körperschemastörungen
  • Sensibilitätsstörungen
  • Bewegungseinschränkungen und zur Kontrakturprophylaxe
  • Schmerzen - zur Tonus-Regulierung
  • zur Verbesserung des Antriebes, der Aufmerksamkeit, der Kommunikation und
  • zur emotionalen Stabilisierung.

Der Workshop bietet einen Einstieg in dieses komplexe Thema mit

  • einer passenden Klangmeditation
  • Erläuterungen zum Zentralen Nervensystem und neurologischen Krankheitsbildern
  • Einsatzmöglichkeiten der Klangmethoden
  • Fallbeispielen

Besonders berücksichtigt werden dabei die Fragen und Themenwünsche der Teilnehmer/innen. Alle sind herzlich willkommen - ob Klang- Anfänger oder Fortgeschrittene, ob Neurologie- Erfahrene oder nicht, Selbstbetroffene und Angehörige !

 

Angelika Rieckmann

Angelika Rieckmann
Schule für Achtsamkeit
Alter Graben 7
33014 Bad Driburg
05253- 974132
0176-23773769
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schule-fuer-achtsamkeit.de

Jahrgang 1964, Mutter von 4 Kindern
Ergotherapeutin seit 1988
Berufserfahrungen in den Bereichen Neurologie, Orthopädie, Rheumatologie in Reha-Kliniken in der Schweiz und Deutschland, Pädiatrie/ Frühförderung und Behindertenarbeit
Bobath-Therapeutin, NLP-Practitioner (DVNLP)

Klangmassage-Praktikerin seit 2003, Klangtherapeutin und
Autorisierte Gesamt-Ausbilderin der Peter Hess -Klangmassage
Seminartätigkeit seit 2005, u.a. für das Peter Hess Institut (PHI), ausländische Peter Hess-Akademien und viele andere Weiterbildungsanbieter, bes. für med.-therapeut. Berufsgruppen

Seit 2008 hauptberuflich selbständig in eigener Privatpraxis und Schule für Achtsamkeit mit Klang- und Seminarraum, Bad Driburg

Entwicklung und Leitung der Weiterbildungsseminare „Klang in der Neurologie und Psychosomatik I+II“ für das PHI seit 2012

Veröffentlichungen:

  • DVD-Beitrag: „Klangmassage nach Peter Hess in der therapeutischen Praxis“ mit Apoplex-Patienten
  • Buch-Beitrag: „Klangmethoden in der therapeutischen Praxis“ mit dem Kapitel: „Klangmassage in der Neurologie bei Schlaganfall-Patienten“,(Hrsg.) Hess/ Koller, Verlag Peter Hess, 2009
  • Fachbericht über Klangmassage bei Multipler Sklerose in der MS-Mitgliederzeitschrift „Blickpunkt“ 1/13, Magazin der Initiative Selbsthilfe MSK e.V.

Partner des Fachverbands

peter-hess-zentrum  hess-klangkonzepte  klangpaedagogik  phi  verlag  

Mitgliedschaft im Fachverband