Prof. Dr. Thilo Hinterberger

Wir alle haben wohl die Erfahrung gemacht, dass Klänge und Musik in der Lage sind, einzigartige Bewusstseinserfahrungen zu ermöglichen und damit Zugänge zu tieferen, ja sogar transzendenten Bereichen unserer Seele zu eröffnen. Im Vortrag erfahren wir neuropsychologische und psychoakustische Hintergründe darüber, warum dies so ist. Dabei ermöglichen die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse eine faszinierende Verbindung zu dem zutiefst spirituellen Spektrum an Erfahrungen. Damit ergeben sich auch eine ganze Reihe an therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten, die Klänge und Rhythmen für die Induktion sogenannter transformativer Prozesse verwenden. Hierzu werden neben den bereits bekannten Methoden auch Ansätze aus unserer aktuellen Forschung vorgestellt. Der Vortrag bietet eine kurzweilige Reise durch die Welten von Wissenschaft, Klang und Spiritualität.

 

Thilo Hinterberger

Prof. Dr. Thilo Hinterberger
(Dipl. Phys., Dr. rer. nat.), Physiker, Neuro- und Bewusstseinswissenschaftler, ist Professor für Angewandte Bewusstseinswissenschaften in der Psychosomatischen Medizin am Universitätsklinikum Regensburg. Seine interdisziplinären Forschungsprojekte verbinden die Bereiche Medizin, Neuropsychologie, Therapie, Kunst und Naturwissenschaften.

Mitgliedschaft im Fachverband

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok