Vortrag: Selbst-Wirksam – Potenziale der komplementären Methoden

Vortrag von Dorothée Remmler-Bellen

Gesundheit ist ein Geschenk. Gesundheit ist nicht selbstverständlich. Wir alle können selbst wirksam sein, um unsere Gesundheit zu schützen. Die Pandemie bringt es auf den Punkt. Gesundheit ist fragil und eine Balance aus Risikofaktoren und Ressourcen. Statt sich passiv ausschließlich von Medikamenten und Impfstoffen abhängig zu machen, können wir alle aktiv auch unser Immunsystem stärken. Wir können selbst wirksam werden, mit Achtsamkeit, Meditation, Klang, Entspannung. Damit kommen wir raus aus der Passivität, der Opferrolle, und werden wieder zu Gestaltern unseres Lebens und unserer Gesundheit. Welches Potenzial die komplementären Methoden haben und jeder Einzelne, zeigt der Beitrag einprägsam und "interaktiv".

 

Remmler-Bellen

Dorothée Remmler-Bellen
war nach dem Studium der Mathematik, Informatik und Betriebswirtschaftslehre als Lehrerin und Schulleiterin tätig. Seit 2010 bietet sie mit ihrem Zentrum für Prävention und psychosoziale Weiterbildung (ZPPW), deutschlandweit Seminare und Workshops im psychosozialen Bereich an. Schwerpunkte sind Fortbildungen zur Stärkung von Gesundheits- und Lebenskompetenzen auf Basis der Salutogenese.
Für den Berufsverband der Präventologen e.V. hat sie, zusammen mit Dr. Ellis Huber, verschiedene berufsbegleitende Zusatzqualifizierungen für Erzieher*innen und Lehrkräfte entwickelt.
Das salutogen basierte Trainingskonzept: GLK – Gesundheit und Lebenskompetenz® hat sie federführend entwickelt und bildet hierzu Trainer*innen aus.
Sie ist seit 2012 Vorstandsmitglied beim Berufsverband der Präventologen e.V. und für den Verband seit 2010 als Studienleiterin (KiTa, Schule), Konzeptentwicklerin und Dozentin tätig.
Sie ist seit 2014 Vorstand beim Dachverband Freie Gesundheitsberufe FG.
Sie ist Lehrbeauftragte an mehreren staatlich anerkannten Hochschulen und lehrt dort Salutogenese, Gesundheitskompetenz, Gesundheitsförderung und Prävention.
Darüber hinaus berät sie KiTas und Schulen in Fragen rund um die Gesundheit.
Unter dem Titel: SoS-Schule ohne Stress®, hat Sie einen Elternratgeber in Buchform herausgebracht.
Privat engagiert sie sich ehrenamtlich als Notfallseelsorgerin.

Mitgliedschaft im Fachverband

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.